Gästebuch

Bernhard Vetter
Wir sind wieder Online
So nach langem hin und her sind wir wieder Online. Wir sind noch nicht ganz fertig, also keine Angst! Wir sind bemüht alles schnellst möglich wieder auf den aktuellen Stand zu bringen Wir danken für Ihr Verständnis
Sonntag, 25. November 2018

Bildergalerie

Die Abteilungen Widdern und Unterkessach wurden um 19.35 Uhr per Digitalem Meldeempfäner alarmiert.

Simuliert wurde ein Brand in der alten Museumsscheune wobei sich noch fünf Personen im Gebäude befanden.

Vier Trupps unter Atemschutz gingen zur Personensuche in das Gebäude vor, zeitgleich wurde die Wasserversorgung von der Kessach zur Versorgung des Tanklöschfahrzeugs aufgebaut.

Im Anschluss wurde durch die freigewordenen Kräfte eine Riegelstellung zu den angrenzenden Gebäuden eingerichtet.

Nachdem alle Personenaus dem Gebäude gerettet waren, wurde nochmals ein Trupp ins Gebäude geschickt, um eine Abluftöffnung zu schaffen.

Danach konnte das Gebäude mittels Drucklüfter rauchfrei gemacht werden. 

 

 

Photo

Zur Bildergalerie